Marokko – Landwirtschaftsminister neuer reichster Geschäftsmann Marokkos.

Platztausch an der Spitze Marokkos als reichster Geschäftsmann. Reichster Mann bleibt König Mohammed VI. als Staatsoberhaupt.

Geschäftsmann
links, Aziz Akhannouch - rechts, Othman Benjelloun

Landwirtschaftsminister Aziz Akhannouch laut aktueller Forbs – Liste neuer reichster Geschäftsmann in Marokko.

New York – Das US-Amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbs hat sein Ranking der reichsten Geschäftsleute der Welt aktualisiert. Unter den über 2000 aufgelisteten Milliardärinnen und Milliardären der Welt sind aktuell zwei Marokkaner vertretet. Im letzten Jahr führte der Finanzinvestor und Banker Othman Benjelloun die marokkanische Rangliste, als reichster Geschäftsmann des Königreichs, an – maghreb-post berichtete. Nun wurde er vom Industriemagnaten und aktuellem Landwirtschaftsminister Aziz Akhannouch überflügelt.

Forbs
Forbs Ranking der reichsten Menschen der Welt

Vermögen soll 2,1 Milliarden US-Dollar betragen.

Die Liste, die am gestrigen Montag, den 25. Dezember 2017, veröffentlicht wurde, weist aus, dass das Vermögen des Ministers nun auf 2,1 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Das sind ca. 21 Milliarden marokkanische Dirham (MAD). Damit stieg sein Vermögen in weniger als einem Jahr um 600 Millionen US-Dollar. Noch im März lag er hinter Othman Benjelloun mit 1,5 Milliarden US-Dollar.

Vermögenszuwachs durch Immobilen und Medien.

Der 56 Jährige Industrielle, Landwirtschaftsminister und Parteivorsitzender der Koalitionspartei RNI hat sein Vermögen durch Beteiligungen im Erdöl- und Gashandel sowie in der Chemieindustrie gemacht. Durch seine börsennotierte Akwa Group hält er lukrative Beteiligungen. Ebenfalls im mehrheitlichen Besitz von Aziz Akhannouch ist die Tankstellenkette Afriquia Gas und der Industriegasproduzent Oxygene. Doch sein Vermögensanstieg hat er laut Medienberichten durch neue Aktivitäten in den Bereichen Medien, Immobilien und Tourismus erwirtschaftet. Darunter Beteiligungen an Zeitungen und einer Hotelkette. Aziz Akhannouch belegt im weltweiten Bereich Platz 1183 von 2017 genannten Milliardärinnen und Milliardären.

Othman Benjelloun verliert 300 Millionen US-Dollar.

Der Finanzinvestor und Banker Othman Benjelloun verliert seinen landesinternen Platz an der Spitze durch einen Vermögensverlust von 300 Millionen US-Dollar. Das Vermögen des 85 Jährige Unternehmers wurde im März noch auf 1,9 Milliarden US-Dollar geschätzt. Nun sollen es laut Forbs 1,6 Milliarden US-Dollar sein. Der Unternehmer ist Vorstandsvorsitzender der BMCE Bank und der FinanceCom. Er soll auch Mehrheitsaktionär der RMA Watanya Versicherung sein und Anteile am Mobilfunkanbieter Orange halten, der nach der Maroc Telekom knapp auf Platz zwei im marokkanischen Markt liegt. Reichster Mann Marokkos bleibt aber König Mohammed VI., der aber in der Liste nicht aufgeführt wird, da er Staatsoberhaupt ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Empfohlener Artikel