StartPolitikAfrika – Treffen des Präsidenten der AU mit Präsident Putin

Afrika – Treffen des Präsidenten der AU mit Präsident Putin

Gespräche zur Beilegung des Russland - Ukraine - Kriegs und Freigabe von Weizenexporte

Senegalesisches Staatsoberhaupt und Präsident der Afrikanischen Union reist mit Mandat zu Verhandlungen nach Sotschi

Addis Abeba – Der senegalesische Präsident Macky Sall, amtierender Präsident der Afrikanischen Union, reist am Donnerstag, den 2. Juni 2022, nach Russland, um am Freitag in Sotschi mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin zu sprechen, wie seine Dienststellen in einer Erklärung bekannt gaben.

Der Besuch „ist Teil der Bemühungen der amtierenden Vorsitzenden der Union, zu einer Beruhigung des Krieges in der Ukraine und zur Freigabe der Getreide- und Düngemittelvorräte beizutragen, deren Blockade afrikanische Länder besonders betrifft“, hieß es weiter.

Der Besuch findet auf Einladung von Wladimir Putin statt, fügten die Erklärung hinzu.

Macky Sall wird vom Präsidenten der Kommission der Afrikanischen Union, Moussa Faki Mahamat, begleitet.

„Im gleichen Sinne hat die Afrikanische Union die Bitte von Präsident Volodymyr Zelensky entsprochen, per Videokonferenz eine Botschaft an die Organisation zu richten, deren Datum und Modalitäten im gegenseitigen Einvernehmen vereinbart werden“, heißt es abschließend.

Marokko – UNO Ukraine-Resolution – Rabat gibt keine Stimme ab.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.1 ° C
24.1 °
23 °
86 %
3.2kmh
1 %
Sa
27 °
So
26 °
Mo
26 °
Di
27 °
Mi
30 °