StartAlgerienAlgerien – 13 Verletzte nach Schüssen bei Protesten.

Algerien – 13 Verletzte nach Schüssen bei Protesten.

13 Demonstranten verletzt bevor die örtlichen Sicherheitskräfte eingreifen konnten.

Bei Protesten vor einer Mineralwasserfabrik schossen die privaten Wachleute. Hammamet – Am letzten Sonntag kam es bei Protesten in der Provinz Tébessa zu einer Tragödie. In der Stadt Hammamet protestierten die Bewohner erst vor dem Rathaus und dann vor dem Gelände einer Mineralwasserfabrik. Ihr Protest richtete sich gegen die Lizenzvergabe der Provinzregierung an die Mineralwasserfabrik, die die örtlichen Wasserreserven ausbeutet.…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
10.1 ° C
14 °
10.1 °
80 %
2.2kmh
8 %
Mi
18 °
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
17 °
So
16 °