StartAlgerienAlgerien - Erstes FIAT-Werk startet Produktion.

Algerien – Erstes FIAT-Werk startet Produktion.

Aufbau einer eigenen Automobilindustrie angestrebt.

Stellantis – Group will zwischen 50.000 und 90.000 Fahrzeuge des FIAT 500 pro Jahr in Algerien montieren lassen.

Oran – Am gestrigen Montag, den 11. Dezember 2023, wurde das FIAT-Werk in Algerien in Anwesenheit von Industrieminister Ali Aoun und dem Chef der Stellantis-Gruppe, Carlos Tavarez, offiziell eröffnet.

In Kürze wird hier der erste in Algerien montierte Fiat 500 vom Band laufen. Der kleine Stadtflitzer gehört sicherlich zu den wichtigsten Modellen des Herstellers mit Stammsitz im italienischen Turin, der inzwischen zum amerikanisch-europäischen Automobilkonzern Stellantis gehört.

Zum Start sollen 50.000 Fahrzeuge pro Jahr montiert werden.

Das FIAT-Werk in Algerien soll zunächst 50.000 Autos pro Jahr montieren. Diese Zahl könne bis 2026 auf 90.000 Autos steigen, sagte Industrieminister Ali Aoun, zitiert von der staatlichen Nachrichtenagentur APS. Bis 2026 sollen 1.200 Arbeitsplätze neu geschaffen werden.

„FIAT hat einen guten Ruf und ist deshalb der erste Hersteller, der sich für eine lokale Produktion entschieden hat. Der italienische Autobauer strebt eine Integrationsgeschwindigkeit an, die den Entwicklungs- und Spezifikationsanforderungen entspricht”, erklärt Ali Aoun. „Außerdem ist der 11. Dezember ein symbolisches Datum für die Eröffnung dieses Werks.

Aufbau einer eigenen Automobilindustrie angestrebt.

Das Fiat-Werk sei das erste seiner Art in Algerien. Ein erster Versuch, eine algerische Automobilindustrie aufzubauen, scheiterte bisher. Der erste Anlauf begann 2014 mit der Eröffnung des Renault-Werks in Oued Tlelat bei Oran.

In der Folge wurden weitere Automobilwerke im Land eröffnet: Kia, Hyundai, Iveco und Volkswagen. Sogar chinesische Montagewerke für Busse und Mini-Pick-ups wurden dank der Steuererleichterungen für Automobilhersteller in Algerien eröffnet. Dieses Unternehmen wurde jedoch 2019 geschlossen, seine Manager verhaftet und zu hohen Strafen verurteilt, wie das algerische Nachrichtenportal TSA erinnert.

Die Regierung hatte diese Steuerregelung Anfang 2020 abgeschafft.

Im November 2022 traten neue Bestimmungen für den Import und die Herstellung von Fahrzeugen in Kraft. Algerien will eine eigene Automobilindustrie aufbauen, die sowohl exportiert als auch den lokalen Markt beliefert.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
17.1 ° C
18.1 °
16.9 °
63 %
1kmh
0 %
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
18 °
Mo
18 °