StartAlgerienAlgerien – Präsident reist zum Staatsbesuch nach China

Algerien – Präsident reist zum Staatsbesuch nach China

Gespräche zu Vertiefung der Beziehungen angekündigt.

Abdelmajid Tebboune ab dem kommenden Montag zu Gesprächen in Peking.

Algier – Der Präsident der Republik, Herr Abdelmadjid Tebboune, beginnt am kommenden Montag auf Einladung seines chinesischen Amtskollegen, Herrn Xi Jinping, einen Staatsbesuch in der Volksrepublik China, wie aus einer Pressemitteilung der Staatskanzlei hervorgeht.

„Auf Einladung Seiner Exzellenz, des Präsidenten der Volksrepublik China, Herrn Xi Jinping, beginnt der Präsident der Republik, Herr Abdelmadjid Tebboune, ab Montag 17. Juli 2023 einen Staatsbesuch in der Volksrepublik China, einem befreundeten Land.“, heißt es in der Erklärung.

„Der Besuch steht im Rahmen der Festigung solider und verwurzelter Beziehungen“ und zielt darauf ab, „die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden befreundeten Ländern zu stärken“, fügt dieselbe Quelle hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
21.1 ° C
23.1 °
20.7 °
73 %
3.1kmh
40 %
Sa
22 °
So
22 °
Mo
22 °
Di
23 °
Mi
25 °