StartAlgerienAlgerien – Regierung in Algier entsendet zwei neue Konsuln nach Marokko.

Algerien – Regierung in Algier entsendet zwei neue Konsuln nach Marokko.

Auch Marokko hät zwei Konsulate in Algerien offen.

Trotz diplomatischer Spannungen und seit 2021 offiziell abgebrochenen Beziehungen tauscht Algerien seine Abgesandten in Marokko aus.

Algeriens Außenminister hat zwei neue Konsuln in Marokko, genauer gesagt in Casablanca und Oujda, ernannt. Beide Ernennungen sind Teil eines umfassenden Personalwechsels, den Präsident Abdelmadjid Tebboune am Dienstag, den 26. März, im diplomatischen Korps vorgenommen hat und der insbesondere alle Länder der Sahelzone, Nigeria, Uganda, Sambia, Ghana und Äthiopien betraf. Staaten, in denen das Königreich dabei ist, seine Positionen zu festigen.

Der ehemalige algerische Außenminister Ramtane Lamamra hatte am 24. August 2021 klargestellt, dass die marokkanischen und algerischen Konsulate trotz des Abbruchs der diplomatischen Beziehungen ihre Aufgaben im Dienste der in Marokko oder Algerien ansässigen Staatsangehörigen der beiden Länder fortsetzen werden.

Das Königreich hat zwei Konsulate in Algerien, in Oran und Sidi Belabbès.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.1 ° C
23.1 °
21.9 °
49 %
4.1kmh
0 %
Mo
22 °
Di
23 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
19 °