StartAlgerienAlgerien – Staatsbesuch des Präsidenten in Portugal soll bilaterale Beziehungen gestärkt haben.

Algerien – Staatsbesuch des Präsidenten in Portugal soll bilaterale Beziehungen gestärkt haben.

Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf Win-Win-Basis

Die Beziehungen seien aus algerischer Sicht Freundschaftlich und historisch begründet. Lissabon – Der zweitägige Staatsbesuch des algerischen Präsidenten wird in den öffentlich-rechtlichen Medien hervorgehoben. So bezeichnet die staatliche Nachrichtenagentur APS die algerisch – portugiesischen Beziehungen als „historisch“. Zugleich würde die Zusammenarbeit auf der Grundlage von gegenseitigem Respekt, guter Nachbarschaft und kontinuierlicher Zusammenarbeit basieren. Während des zweitägigen Staatsbesuchs von Präsident Abdelmadjid…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.5 ° C
29.1 °
24.1 °
33 %
3.1kmh
0 %
Sa
28 °
So
27 °
Mo
25 °
Di
24 °
Mi
23 °