StartAlgerienMaghreb - Amnesty International prangert Menschenrechtsverletzungen an.

Maghreb – Amnesty International prangert Menschenrechtsverletzungen an.

Alle drei Länder stagnieren in ihren sozialen und politischen Entwicklungen.

Algerien, Marokko und Tunesien werden wegen Menschenrechtsverletzungen deutlich kritisiert. Die Nicht – Regierungs – Organisation (NGO) Amnesty International (AI), die weltweit die Situation der Menschenrechte beobachtet, hat ihren neuen Jahresbericht 2017/2018 veröffentlicht. Weltweit beklagt die Organisation eine Verrohung der Sprache und die zunehmende Bedrohung von Minderheiten sowie den Umgang mit Flüchtlingen. Nach Frau Hassina Oussek, die den Teil des Berichtes…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
18 ° C
18.1 °
16 °
72 %
1.8kmh
100 %
Do
18 °
Fr
21 °
Sa
20 °
So
20 °
Mo
21 °