StartMarokkoMarokko – 21. Mio. Passagiere an marokkanischen Flughäfen bis Ende Oktober.

Marokko – 21. Mio. Passagiere an marokkanischen Flughäfen bis Ende Oktober.

Wachstum gegenüber der Vor-COVID-19 Krise 2019 von 6%.

3% mehr Reisende nutzten die Flughäfen in Marokko gegenüber dem Vorjahr.

Rabat – Die marokkanischen Flughäfen haben in den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres 21.639.674 Passagiere gezählt, was einer Wachstumsrate von 3% im Vergleich zum selben Zeitraum 2019 und von 31% im Vergleich zu 2022 entspricht, wie das Nationale Flughafenamt (ONDA) berichtet.

Dies betrifft die meisten Flughäfen, die im Vergleich zu 2019 einen starken Anstieg des Passagieraufkommens verzeichneten, darunter der Flughafen Tetouan (+485%), Essaouira (+67%), Tanger (+44%), Nador (+35%), Oujda (+33%), Fès (+22%) und Agadir (+11%), teilte das Amt in einer Pressemitteilung mit. Der Flughafen Mohammed V. verzeichnete seinerseits eine Erholungsquote von 84% im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019, indem er 7.275.356 Passagiere abfertigte. Diese begrenzte Erholung ist auf das geringere Sitzplatzangebot der Fluggesellschaften zurückzuführen.

Was den internationalen Verkehr für den Monat Oktober betrifft, so setzte er seinen Anstieg (+6%) gegenüber 2019 und (+1%) gegenüber 2022 fort und belief sich auf 1.996.130 begrüßte Passagiere, fügte die gleiche Quelle hinzu.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
10.1 ° C
13 °
10.1 °
72 %
1.2kmh
100 %
Di
19 °
Mi
20 °
Do
21 °
Fr
21 °
Sa
18 °