StartMarokkoMarokko – AfDB fördert Ernährungssicherheit mit rund 200 Mio. Euro Kredit

Marokko – AfDB fördert Ernährungssicherheit mit rund 200 Mio. Euro Kredit

Reformen werden in zwei Teilen aufgegliedert und sollen Produktivität im Getreidesektor erhöhen helfen.

Afrikanische Entwicklungsbank will Entwicklung- u. Einsatz von robusten Getreidesorten unterstützen.

Abidjan – Der Verwaltungsrat der Afrikanischen Entwicklungsbank (AfDB) stellt ein Darlehen von 199 Millionen Euro an Marokko zur Finanzierung des Programms zur Förderung der Entwicklung ertragreichen und klimaresistenter Getreidesorten (PADCRC) bereit.

Die neue Finanzierung sei Teil der African Emergency Food Production Facility, mit denen afrikanische Länder bei der Bekämpfung von Nahrungsmittelkrisen durch die Umsetzung von Reformen im Agrarsektor unterstützt werden, so die AfDB in einer Pressemitteilung.

Durch die Verbesserung der Produktivität und der Widerstandsfähigkeit der Getreidepflanzen angesichts des Klimawandels solle die Ernährungssicherheit Marokkos gewährleistet bzw. die Getreideeinfuhren reduziert werden, so die gleiche Erklärung.

Reformen werden in zwei Teilen aufgegliedert und sollen Produktivität im Getreidesektor erhöhen helfen.

Der erste Teil des Programms will allen Nahrungsmittelproduzenten, vor allem im Getreideanbau helfen, die Folgen der Dürre für die Ernährungssicherheit des Landes abzumildern. Der zweite Teil befasst sich mit der Durchführung von Strukturreformen, mit denen, robustere und effizientere Produktionsprozesse erreicht werden sollen.

„Mit diesem neuen Programm teilen wir ein starkes Bestreben, die Leistungsfähigkeit der Getreidebranche zu stärken und ihre Klimaresistenz durch eine erneuerte Führungsstruktur zu stärken”, betonte Martin Fregene, Direktor der Abteilung Landwirtschaft und Agroindustrie der Afrikanischen Entwicklungsbank, in der Pressemitteilung und fügte hinzu: “Unsere Unterstützung baut auf früheren Leistungen auf, die über ein Jahrzehnt hinweg den Agrarsektor von einer produktionsorientierten Logik auf eine Verarbeitungsdynamik umgestellt haben, die viel mehr Arbeitsplätze im ländlichen Raum schafft”.

„Diese Unterstützung wird dazu beitragen, die Produktion von Getreide um 50% zu steigern, die Getreideimporte bis 2030 um 20% zu verringern und das Einkommen der Landwirtinnen und Landwirte zu erhöhen”, ergänzt Achraf Hassan Tarsim, der für Marokko zuständige Länderreferent der Bank. Insgesamt biete das Projekt eine höhere Wertschöpfung im ländlichen Raum und mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für junge Menschen und Frauen.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
17 ° C
17.2 °
16.9 °
55 %
3.1kmh
40 %
Sa
17 °
So
18 °
Mo
18 °
Di
16 °
Mi
17 °