StartMarokkoMarokko – Auslandsinvestitionen marokkanischer Unternehmen steigen um 68% an.

Marokko – Auslandsinvestitionen marokkanischer Unternehmen steigen um 68% an.

Telekommunikation und Bauwirtschaft treiben die Entwicklung.

Nettoinvestitionen aus dem Ausland in Marokko gehen zurück. Rabat – Immer mehr marokkanische Unternehmen investieren außerhalb des Königreiches. Unter ihnen vor allem marokkanische Banken, Bau- und Immobilienunternehmen und Finanzdienstleister sowie Telekommunikationsunternehmen. Die marokkanischen Auslandsinvestitionen stiegen im ersten Halbjahr 2019 um 68,1% auf 4,2 Milliarden marokkanische Dirhams MAD (ca. 392 Millionen Euro*). Das gab das Amt für Devisenwirtschaft am vergangenen Freitag…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
11.1 ° C
14 °
11.1 °
77 %
1.1kmh
35 %
Do
20 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
17 °
Mo
13 °