StartMarokkoMarokko – Austausch in Kulturfragen aber auch Film- und Gamingwirtschaft mit Frankreich.

Marokko – Austausch in Kulturfragen aber auch Film- und Gamingwirtschaft mit Frankreich.

Frankreich interessiert sich für die Graphik- und Filmbranche in Marokko. Marokkanische Handwerker sollen in Frankreich arbeiten können.

Marokkanischer Minister Bensaid und seine französische Amtskollegin Dati suchen im Bereich Kultur und Jugend nach neuen gemeinsamen Projekten.

Paris – Die Stärkung der kulturellen Zusammenarbeit zwischen Marokko und Frankreich stand im Mittelpunkt einer Arbeitssitzung, die am vergangenen Mittwoch in Paris zwischen dem marokkanischen Minister für Jugend, Kultur und Kommunikation, Mohamed Mehdi Bensaid, und seiner französischen Amtskollegin Rachida Dati stattfand.

Kultur
Quelle X – Rachida Dati und Mohamed Mehdi Bensaid

Dies war bereits das zweite Treffen binnen weniger Tage, nachdem sich die beiden am vergangenen Samstag in Cannes am Rande des Internationalen Filmfestivals trafen. Die Gespräche hätten, nach einem Bericht der marokkanisch-staatlichen Nachrichtenagentur MAP, die Gelegenheit geboten, verschiedene Bereiche der marokkanisch-französischen Zusammenarbeit zu überprüfen. Dazu gehören Handwerk, kulturelle und kreative Industrien sowie Möglichkeiten zur Stärkung des Kulturerbes, insbesondere angesichts von Aneignungsversuchen durch einige Länder.

Frankreich interessiert sich für die Graphik- und Filmbranche in Marokko. Marokkanische Handwerker sollen in Frankreich arbeiten können.

Die marokkostämmige französische Ministerin Dati habe die Bedeutung der Vereinbarung über Co-Produktion und kinematografischen Austausch betont, die am letzten Samstag in Cannes mit Minister Bensaid unterzeichnet wurde.

Marokko und Frankreich seien bestrebt, diese Dynamik weiterzuentwickeln, die in den kommenden Wochen weiter ausgebaut werden soll. Die französische Ministerin habe ankündigt, dass marokkanische Handwerker und Handwerkerinnen nach Frankreich kommen könnten, um dort zu arbeiten und sich zu vernetzen. Auch der Museumssektor und die präventive Archäologie seien diskutiert worden, wobei Marokko kürzlich einen rechtlichen Rahmen für den Schutz des Kulturerbes geschaffen habe.

Marokkanischer Minister will Besuch als Ausdruck der Freundschaft zwischen Frankreich und Marokko verstanden wissen.

Minister Bensaid habe bei den Gesprächen in Paris betont, dass sein Besuch in Paris nicht nur im Rahmen der UNESCO-Afrikanischen Kulturwoche, sondern auch im Kontext der Freundschaft zwischen Marokko und Frankreich stattfand. Er habe die Einladung von Dati begrüßt, marokkanische Maalem (Handwerksmeister) in Frankreich als Gäste begrüßen zu wollen, um ihr Know-how besser präsentieren zu können. Die Zusammenarbeit soll sich auch auf die Förderung der marokkanischen Gaming-Branche beziehen, um von französischem Fachwissen zu profitieren und sie gemeinsam weiterzuentwickeln. Dieser Markt habe weltweit einen Wert von 300 Milliarden US-Dollar und wächst jährlich um 10%, was für Marokko eine Chance in Bezug auf Arbeitsplätze, Entwicklung und Wachstum für junge Menschen darstellen würde.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
21.1 ° C
21.1 °
20 °
80 %
2.5kmh
2 %
Di
23 °
Mi
22 °
Do
22 °
Fr
23 °
Sa
20 °