StartMarokkoMarokko - Die PJD schlägt vor, Superwahljahr auf Februar 2022 zu verschieben.

Marokko – Die PJD schlägt vor, Superwahljahr auf Februar 2022 zu verschieben.

Mehr Zeit für die Bewältigung der Pandemiefolgen.

Regierungspartei PJD von Premierminister El Othmani will mehr Zeit für Reformen und will Parlamentswahlen verschieben lassen. Rabat – Die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (PJD), deren Chef der amtierende Premierminister Dr. El Othmani ist, soll bei den Beratungen über das Wahlgesetz zur Parlamentswahl im September 2021 einen kuriosen Vorschlag gemacht haben, so die marokkanisch Tageszeitung Assabah. Die Lampenpartei will die…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
23 ° C
23 °
21.1 °
69 %
2.7kmh
0 %
Mo
26 °
Di
25 °
Mi
26 °
Do
28 °
Fr
29 °