StartGesellschaftMarokko – Dürre zwingt Landwirte in Taroudant auf Anbaufläche zu verzichten

Marokko – Dürre zwingt Landwirte in Taroudant auf Anbaufläche zu verzichten

Bestimmte Pflanzungen sind nicht mehr möglich.

Der Wassermangel in der Region Taroudant hat Folgen für die Nutzung der Anbaufläche.

Agadir – Wassermangel und weiterhin fehlender Regen in weiten Teilen Marokkos lassen auch den Bauern in der Provinz Taroudant keine andere Wahl, als ihre Anbauflächen zu verkleinern. Die Region östlich von Agadir zieht damit die Konsequenzen aus der Herbst– bzw. Winterdürre um muss niedrige Erträge einkalkulieren.

Die ländliche Gemeinde Sidi Hsaine musste sich in den vergangenen Jahren hinsichtlich ihrer Anbaufläche nicht einschränken und konnte verschiedener Feldfrüchte erfolgreich ernten. Trockenheit und verspätete Regenfälle haben die Bauern nun gezwungen, ihre Produktion zu reduzieren und auf bessere Zeiten zu hoffen.

Mohamed Saâdouni, Präsident der Zawya Vereinigung für Entwicklung und Zusammenarbeit, beschreibt die Situation gegenüber dem Nachrichtenportal Le360. „Die Wassermenge der Adar-Nougdal-Quelle ist seit 2020 so stark zurückgegangen, dass sie inzwischen völlig ausgetrocknet ist. Damit steht das Wasser dieser Quelle nicht mehr für die Bewässerung der vielen Farmen zur Verfügung, die sich über Hunderte von Hektar erstrecken. Die Bauern haben nun keine andere Wahl, als ihre Anbauflächen zu verkleinern und damit ihr zukünftiges Einkommen zu verlieren“, erklärt er.

Bestimmte Pflanzungen sind nicht mehr möglich.

Die Bauern beklagen, dass sie verschiedene Kulturen nicht mehr anbauen können, vor allem Nahrungsmittel wie Hülsenfrüchte. So auch Mohammed, der seine zweieinhalb Hektar Land bewirtschaftet. Er hat aufgehört, Erbsen, Bohnen, Rüben und Karotten anzubauen.

„Ich musste meine Anbaufläche um 70 Prozent auf etwa 500 Quadratmeter reduzieren. Damit kann ich nur noch den Bedarf meiner kleinen Familie decken. An einen Verkauf in den Souks ist nicht mehr zu denken“, klagt er.

Marokko – Wasserreserven um 67 Prozent gegenüber Vorjahr zurückgegangen.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
30.2 ° C
38 °
30.2 °
62 %
3.1kmh
26 %
Fr
30 °
Sa
27 °
So
26 °
Mo
26 °
Di
27 °