StartGesellschaftMarokko Erdbeben vor der Küste Agadirs

Marokko Erdbeben vor der Küste Agadirs

Erdbeben in 3km Tiefe

Erdstoß erreicht eine Stärke von 4,5 auf der Richterskala. Keine Angaben zu möglichen Toten, Verletzten oder Sachschäden in der Provinz Agadir

Rabat – Vor der Küste der Provinz Agadir wurde am Montag, den 12. Dezember 2022, ein Erdstoß der Stärke 4,5 auf der nach oben offenen Richterskala registriert. Dies berichtet das Nationale Institut für Geophysik (ING) in Rabat.

Das Epizentrum des Bebens lag vor der Küste der Provinz Agadir und ereignete sich um 5:51 Uhr (GMT+1), wie das ING in einer Erdbebenwarnmeldung mitteilte.

Das Beben ereignete sich in einer Tiefe von 3 km auf einem Breitengrad von 30,290°N und einem Längengrad von 9,650°W, so der Bericht weiter. Über Tote, Verletzte oder Sachschäden wurde nichts mitgeteilt und es gab bisher keine Medienberichte zu möglichen Folgen.

Bei der Region Agadir herrscht eine besondere Aufmerksamkeit. 1960 zerstörte ein schweres Erbeben die gesamte Stadt und forderte zahlreiche Opfer und Verletzte.

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
13.1 ° C
15 °
13.1 °
82 %
2.2kmh
79 %
Do
22 °
Fr
21 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
20 °