StartMarokkoMarokko - Flughafen Marrakech – Menara meldet rund 3,5 Millionen Passagiere im...

Marokko – Flughafen Marrakech – Menara meldet rund 3,5 Millionen Passagiere im 1. HJ.

Marrakech meldet eine halbe Million Passagiere zum Ferienbeginn im Juni

Über 12 Mio. Passagiere binnen der ersten sechs Monate 2023 auf allen Flughäfen Marokkos registriert.

Rabat – Der Flughafen in der „roten“ Königstadt Marrakech, am Ausläufer des Hohen Atlasgebirges, gilt nicht nur als einer der schönsten der Welt, sondern inzwischen nach dem Flughafen Casablanca Mohammed V. zum meist angeflogenen Airport Marokkos. Dies zeigen aktuelle Zahlen.

Nach Angaben der Nationalen Flughafenbehörde (ONDA) hatte der internationale Flughafen Marrakech-Menara im ersten Halbjahr 2023 ein Passagieraufkommen von 3.464.327 Personen.

In ihrem jüngsten Bericht über die kommerzielle Luftfahrt stellt die ONDA fest, dass die Zahl der Passagiere eine Rückgewinnungsrate von 110% im Vergleich zur vor Pandemiezeit erreicht hat.

Marrakech meldet eine halbe Million Passagiere zum Ferienbeginn im Juni 2023

Die ONDA registrierte nach eigenen Angaben allein im Juni 546.419 Passagiere. Im gleichen Zeitraum 2019 waren es 514.287, was einer Rückgewinnungsrate des Passagieraufkommens im Vergleich zur vor COVID-19 Krise von 106% entsprechen würde.

12 Mio. Passagiere nutzten bereits im 1. HJ marokkanische Flughäfen.

Mit 12.197.957 abgefertigten Passagieren im ersten Halbjahr 2023 wurde ein neuer Rekord für alle Flughäfen Marokkos aufgestellt. Dies sei ein Anstieg von 5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019.

Die meisten Flughäfen verzeichneten zweistellige Wachstumsraten: Tanger (42%), Oujda (32%), Nador (25%), Fès (17%), Agadir (13%) und Marrakech (10%). Die Passagierzahlen haben sich von der Pandemie augenscheinlich erholt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.6 ° C
30.1 °
24.1 °
69 %
2.1kmh
2 %
Mi
25 °
Do
24 °
Fr
25 °
Sa
24 °
So
24 °