StartGesellschaftMarokko – Gefälschte COVID-19 Impf- oder PCR-Testnachweisen führten zu 40 Verhaftungen.

Marokko – Gefälschte COVID-19 Impf- oder PCR-Testnachweisen führten zu 40 Verhaftungen.

Behörden melden erste Festnahmen vor allem an Häfen und Flughäfen.

Polizei und Zoll verschärfen Kontrollen von Gesundheitsnachweisen, um gefälschte Dokumente zu entdecken. Rabat – Vor wenigen Tagen gab es im Sitz des Innenministeriums ein hochrangiges Treffen, an dem neben dem Innenminister selbst auch der marokkanische Außenminister, der Gesundheitsminister und der Chef der Sicherheitsdienste teilnahmen. Wichtigstes Thema war die Bekämpfung von gefälschten Impfnachweisen und PCR-Testergebnissen. Nach der Sitzung wurde angekündigt, dass…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
23.3 ° C
26.1 °
23 °
60 %
5.1kmh
40 %
Di
23 °
Mi
23 °
Do
22 °
Fr
23 °
Sa
24 °