StartGesellschaftMarokko – Gericht erklärt Ergebnisse der Parlamentswahlen in Al Hoceima für ungültig.

Marokko – Gericht erklärt Ergebnisse der Parlamentswahlen in Al Hoceima für ungültig.

Das Gericht rief zu Nachwahlen in Wahlkreis Al Hoceima auf.

Abhalten von Wahlkampfveranstaltungen trotz Verbots durch den Gesundheitsnotstand und manipulativer Wahlwerbung kosten vier Parlamentariern das Mandat. Rabat – Es ist ein kleiner politischer Paukenschlag, den das marokkanische Verfassungsgericht heute verkündete. Das Verfassungsgericht hat am Freitag die Wahl der vier Abgeordneten aus Al Hoceima in die Abgeordnetenkammer des marokkanischen Parlaments in Rabat für ungültig erklärt. Zu den betroffenen Abgeordneten gehören Nordin…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
20.1 ° C
20.2 °
17 °
72 %
1.8kmh
90 %
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
20 °
Sa
19 °
So
16 °