StartKulturMarokko – König richtet Botschaft an die Pilger Hadsch

Marokko – König richtet Botschaft an die Pilger Hadsch

Höhepunkt ist das Opferfest

Gläubige sollen die Pilgerfahrt mit Hingabe und Demut vollziehen.

Rabat – König Mohammed VI, der in Marokko auch höchste religiöse Autorität ist, hat eine Botschaft an die marokkanischen Pilger gerichtet, die sich im Rahmen des islamischen Jahres 1445 H auf den Weg zu den Heiligen Stätten des Islam machen. Alljährlich reist ein festes Kontingent von Gläubigen aus aller Welt nach Saudi-Arabien zur Hadsch, der Pilgerfahrt nach Mekka.

In dieser Botschaft betont der König die Bedeutung der Pilgerreise und ermutigt die Gläubigen, diese spirituelle Reise mit Hingabe und Demut anzutreten.

Die Pilgerfahrt nach Mekka (Hadsch) gehört zu den fünf Säulen des Islam und ist daher ein bedeutendes Ereignis für Muslime auf der ganzen Welt. Sie symbolisiert Einheit, Brüderlichkeit und spirituelle Reinigung. Der König wünscht den marokkanischen Pilgern eine sichere und gesegnete Reise und betont die Bedeutung der Einhaltung der religiösen Vorschriften während der Pilgerfahrt.

Am gestrigen Donnerstag reiste die erste Gruppe marokkanischer Frauen und Männer in Richtung Saudi-Arabien ab. Der Höhepunkt der Hadsch ist das Opferfest, dass in diesem Jahr voraussichtlich am 16. oder 17. Juni 2024 gefeiert werden wird.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
21.1 ° C
21.1 °
20 °
80 %
2.5kmh
2 %
Di
23 °
Mi
22 °
Do
22 °
Fr
23 °
Sa
20 °