StartGesellschaftMarokko – Königliche Begnadigungen - Verlesung des Unabhängigkeitsmanifests

Marokko – Königliche Begnadigungen – Verlesung des Unabhängigkeitsmanifests

Unabhängigkeitsbewegung forderte am 11. Januar 1944 Freiheit für alle Marokkanerinnen und Marokkaner.

König Mohammed VI. begnadigt 637 Personen, welche von unterschiedlichen Gerichten verurteilt wurden. Rabat – Anlässlich des Gedenkens an die öffentliche Verlesung des Unabhängigkeitsmanifests hat König Mohammed VI. 637 Personen begnadigt, die von verschiedenen Gerichten des Königreichs verurteilt wurden. Dies gab das marokkanische Justizministerium in einer Pressemitteilung bekannt. Unabhängigkeitsbewegung forderte am 11. Januar 1944 Freiheit für alle Marokkanerinnen und Marokkaner. Das…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
19.2 ° C
20.1 °
19.1 °
82 %
2.1kmh
91 %
Fr
24 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
24 °
Di
24 °