StartMarokkoMarokko – Königreich und Israel wollen im Gesundheitssektor enger kooperieren.

Marokko – Königreich und Israel wollen im Gesundheitssektor enger kooperieren.

Erfahrungen zur besseren Reaktion bei Pandemien sollen ausgetauscht werden.

In Rabat wird eine Absichtserklärung zwischen Marokko und Israel unterzeichnet, um die Zusammenarbeit im Gesundheitssektor auszubauen.

Rabat – Am vergangenen Freitag, den 16. Juni 2023, unterzeichneten Vertreter Israels und Marokkos eine Absichtserklärung zum Aufbau einer engeren Kooperation im Gesundheitssektor. Dabei soll es, unter anderem um den Austausch von Fachwissen und bewährten Verfahren im Bereich der medizinischen und technologischen Innovation und der Bekämpfung nichtübertragbarer Krankheiten gehen.

Erfahrungen zur besseren Reaktion bei Pandemien sollen ausgetauscht werden.

Die Absichtserklärung wurde während eines Treffens zwischen dem marokkanischen Minister für Gesundheit und Soziales, Prof. Khalid Ait Taleb, und dem israelischen Minister für Inneres und Gesundheit, Herr Moshe Arbel, unterzeichnet, der eine israelische Delegation anführte, die Marokko besucht, heißt es in einer Erklärung des marokkanischen Gesundheitsministeriums.

Auch die Zusammenarbeit im Falle einer Pandemie sowie die strategische Planung von Gesundheitssystemen mit Schwerpunkt auf der Krankenhausinfrastruktur und den Einsatzkapazitäten sind Gegenstand der Vereinbarung.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
21.1 ° C
23.1 °
20.7 °
73 %
3.1kmh
40 %
Sa
22 °
So
22 °
Mo
22 °
Di
23 °
Mi
25 °