StartMarokkoMarokko – Luxustourismus in den USA soll erschlossen werden.

Marokko – Luxustourismus in den USA soll erschlossen werden.

Zugang zu einem großen Netzwerk an Reisebüros.

Das ONMT investiert auf dem amerikanischen Markt, um zahlungskräftige Touristen nach Marokko zu locken.

Rabat – Das Office National du Tourisme (ONMT) hat kürzlich zwei wichtige Partnerschaften mit Signature Travel Network und Virtuoso geschlossen. Diese Allianzen soll es dem ONMT ermöglichen, den amerikanischen Luxustourismusmarkt zu erschließen und die Touristenströme nach Marokko zu erhöhen, berichtet das Nachrichtenangebot Aujourd’hui Le Maroc.

Das Staatliche marokkanische Fremdenverkehrsamt (ONMT) und die beiden auf Luxustourismus spezialisierten amerikanischen Gruppen, Signature Travel Network und Virtuosodie, wollen ihre Kräfte bündeln, um Marokko in die exklusive Liste der „Preferred Destinations” aufzunehmen.

Kürzlich wurden Kooperationsvereinbarungen zwischen ihren Netzwerken unterzeichnet, denen mehr als 32.000 Reisebüros angehören, berichten das Nachrichtenportal weiter. Die beiden Vertriebsnetze würden zu den wichtigsten auf dem amerikanischen und dem Weltmarkt gehören.

Kooperation beinhaltet Zugang zu den wichtigsten Reisemessen in den USA.

Darüber hinaus soll Marokko Zugang zu allen nationalen und regionalen Messen des Signature Travel Network und des Vertriebsnetzes Virtuoso erhalten, die nur für Mitglieder zugänglich seien. Daher umfasse die Zusammenarbeit für die ONMT die verpflichtende Teilnahme an Veranstaltungen und Messen, regelmäßige Veröffentlichungen in den Zeitschriften der beiden Netze, Markenkampagnen auf den verschiedenen Kanälen, insbesondere den digitalen, sowie Socialmedia- und klassische Werbeaktivitäten.

Zugang zu einem großen Netzwerk an Reisebüros.

Virtuoso sei nach eigenen Angaben das weltweit führende Netzwerk von Reisebüros, die sich auf Luxus- und Themenreisen spezialisiert haben. Das Unternehmen habe einen Umsatz von 32 Milliarden US-Dollar. Es sei nur auf Einladung zugänglich und umfasse mehr als 1.200 Reisebüros. Es beschäftige mehr als 21.000 Reiseberater in 54 Ländern u.a. in Nordamerika, Lateinamerika, der Karibik, Europa und Afrika.

Travel Network beschäftige Reiseprofis in 470 Büros in den USA und Kanada sowie in 176 internationalen Büros in Mexiko, der Karibik, Brasilien, Griechenland, Indien, Polen, Norwegen sowie weitere Länder. Zusammen erwirtschaften die angeschlossenen Mitglieder einen jährlichen Reiseumsatz von mehr als 11 Milliarden US-Dollar, so Aujourd’hui Le Maroc weiter.

Mit diesen strategischen Allianzen verfolge das ONMT laut Aujourd’hui Le Maroc seine Strategie „Light in Action”. Diese Strategie ziele u.a. auf den amerikanischen Luxustourismusmarkt ab. Das ONMT wolle damit die Nachfrage anregen und die Touristenströme aus dieser Region nach Marokko ankurbeln. Der Aktionsplan „Light in Action” des ONMT ist Teil des Tourismusplans 2023-2026, der mit einem Budget von fast 6 Milliarden marokkanische Dirham MAD bis 2026 17,5 Millionen Touristen anziehen, rund 12 Milliarden MAD an Einnahmen generieren sowie ca. 200.000 neue Arbeitsplätze in diesem Wirtschaftszweig schaffen soll.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.6 ° C
30.1 °
24.1 °
69 %
2.1kmh
2 %
Mi
25 °
Do
24 °
Fr
25 °
Sa
24 °
So
24 °