StartMarokkoMarokko – Mehr russischer Weizen im April importiert.

Marokko – Mehr russischer Weizen im April importiert.

Marokko muss Ernteeinbußen von ca. 50% durch Importe kompensieren.

Nordafrikanisches Königreich Marokko importierte im April 2024 ca. 25% seines Bedarfs an Weizen aus Russland. Deutschland und Frankreich weiterhin wichtigste Lieferanten von Weichweizen. Casablanca – Marokkos Bedarf an Getreide und vor allem Weizen ist so hoch, dass die eigene Landwirtschaft, in Folge von Dürren und Strukturwandel, diesen nicht decken kann. Seit vielen Jahren ist das nordafrikanische Königreich daher auf Importe…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
22.5 ° C
29.1 °
21.9 °
68 %
3.1kmh
40 %
Di
24 °
Mi
25 °
Do
23 °
Fr
25 °
Sa
23 °