StartMarokkoMarokko – Nasser Bourita in Bagdad erwartet.

Marokko – Nasser Bourita in Bagdad erwartet.

Marokkanischer Außenminister eröffnet Botschaft im Irak

Wiederöffnung der marokkanischen Botschaft im Irak

Bagdad / Rabat – Für die Beziehungen des Irak und Marokkos könnte der morgige Tag ein wichtiges Datum darstellen. Nach Medienberichten wird Marokko am morgigen Samstag, 28. Januar 2023, die seit 2016 geschlossene Botschaft in Bagdad wiederöffnen. Dies habe das irakische Außenministerium mitgeteilt. Marokko schloss damals seine Botschaft mit Hinweis auf eine angespannte Sicherheitslage im Irak.

Ahmed Sehhaf, Sprecher des irakischen diplomatischen Dienstes, betonte gegenüber der irakischen Nachrichtenagentur National Iraqi News Agency INA, dass der marokkanische Außenminister Nasser Bourita am Samstag mit seinem irakischen Amtskollegen Fouad Hussein zusammentreffen wird. Die beiden Politiker werden die Räumlichkeiten der marokkanischen Botschaft besichtigen und gemeinsam die offizielle Wiedereröffnung der marokkanischen Botschaft in Bagdad vornehmen.

Der marokkanische Außenminister Nasser Bourita befindet sich bereits im Nahen Osten und nahm am gestrigen Donnerstag an den hochrangigen Regierungskonsultationen zwischen Marokko und Bahrain teil. Er wurde von einer größeren Delegation aus Rabat begleitet und hatte auch ein Treffen mit dem König des Golfstaates, Hamad Ben Issa Al Khalifa.

https://twitter.com/MarocDiplomatie/status/1618706476213895168?s=20&t=T4yh4E9v_J-TxCRZ6mIFmQ

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
13.1 ° C
15 °
13.1 °
82 %
2.2kmh
79 %
Do
22 °
Fr
21 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
20 °