StartMarokkoMarokko – Netto-Auslandsinvestitionen brechen ein.

Marokko – Netto-Auslandsinvestitionen brechen ein.

Marokkanische Unternehmen engagieren sich mit 23,64 Mrd. MAD im Ausland

Rückgang der Netto-Auslandsinvestitionen von über 66% Rabat – Immer weniger ausländisches Geld zu Investitionszwecken fließt offenbar nach Marokko. Während die Exporte beispielsweise neue Rekorde erreichen und auch die Rücküberweisungen der im Ausland lebenden Marokkanerinnen und Marokkaner (MRE) einen neuen Höchstwert erreichen könnten, ging der Nettozufluss an ausländischen Direktinvestitionen (FDI) zurück. Nach Angaben des L´Office des Changes, dem marokkanischen Devisenamts, beliefen…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.9 ° C
23 °
22 °
78 %
2.7kmh
0 %
Di
25 °
Mi
26 °
Do
28 °
Fr
29 °
Sa
25 °