StartGesellschaftMarokko – Passagieraufkommen am Flughafen Marrakech steigt weiter.

Marokko – Passagieraufkommen am Flughafen Marrakech steigt weiter.

Marrakech kann sich mit Casablanca messen.

Über 5,6 Mio. Passagier wurden bis Ende Oktober 2023 bereits am internationalen Flughafen Marrakech – Menara abgefertigt.

Marrakech – In den ersten zehn Monaten dieses Jahres 2023 hat der internationale Flughafen Marrakech – Menara offiziell 5.625.761 Passagiere abgefertigt, wie aus den aktuellen Daten des Office National des Aéroports (ONDA) hervorgeht.

Für den kommerziellen Luftverkehr bedeutet dieses Passagieraufkommen einen Anstieg um 6,09% im Vergleich zu 2019 (vor der COVID-19 Pandemie). Im Jahr 2019 meldete nationale Flughafenbehörde für den gleichen Zeitraum 5.302.743 Passagiere.

Allein im Oktober 2023 zählte der Flughafen Marrakech – Menara 606.066 Passagiere. Dies entspricht einem Wachstum von 1,16 Prozent im Vergleich zum selben Monat 2019 mit 599.090 Passagieren.

Mehr Flugbewegungen in Marrakech registriert.

Es wurden aber nicht nur mehr Gäste betreut. Der internationale Flughafen zählte bis Ende Oktober auch 38.450 Flugbewegungen. Das sind 3,39 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2019 mit 37.188 Flugbewegungen.

Insgesamt wurden allein im Oktober 4.434 Flugbewegungen gezählt. Das entspricht einer Steigerung von 9,27 Prozent gegenüber 2019 mit 4.058 Flugbewegungen.

Diese Entwicklung ist umso bemerkenswerter, war doch die Region am 8. September 2023 von einem schweren Erdbeben getroffen worden. Zwar befand sich das Zentrum des Erdbebens in der Provinz Al Haous, ca. 80km südwestlich der roten Königsstadt, aber auch in Marrakech gab es Schäden, Opfer und Verletzte.

Marrakech kann sich mit Casablanca messen.

Bei den Verbindungen war vor allem die Strecke Marrakech-Paris-Orly im Oktober 2023 mit 54.104 Passagieren und einem Anteil von 2,71 Prozent gefragt. Das bedeutet im nationalen Vergleich sogar den zweiten Platz unter den TOP 5 der internationalen Strecken. Sie liegt damit nur knapp hinter der Strecke Casablanca Flughafen Mohammed V – nach Paris-Orly, die mit 54.701 Passagieren und einem Anteil von 2,74% den ersten Platz belegt.

An dritter Stelle liegt die internationale Verbindung Marrakech-Paris-CDG mit 42.558 Passagieren und einem Anteil von 2,13%. An vierter Stelle steht die Verbindung Marrakech-London-GATW mit 36.560 Passagieren und einem Anteil von 1,83%.

Die meisten Flughäfen in Marokko melden höheres Passagieraufkommen.

Die marokkanischen Flughäfen haben in den ersten 10 Monaten des Jahres 21.639.674 Passagiere abgefertigt. Nach Angaben des Office National des Aéroports (ONDA) entspricht dies einem Anstieg von 3% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 und gar einem Plus von 31% gegenüber 2022.

Dieser Trend betrifft die meisten Flughäfen, die im Vergleich zu 2019 einen starken Anstieg des Passagieraufkommens verzeichneten. Dazu gehören die Flughäfen Tetouan (+485%), Essaouira (+67%), Tanger (+44%), Nador (+35%), Oujda (+33%), Fes (+22%) und Agadir (+11%), so die Behörde in einer Pressemitteilung.

Marokko – Flughäfen Tanger und Tétouan werden ausgebaut.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
7.1 ° C
8 °
7.1 °
79 %
2.2kmh
0 %
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
18 °
Mo
15 °