StartGesellschaftMarokko – Proteste in Fnideq gegen wirtschaftliche Situation halten an.

Marokko – Proteste in Fnideq gegen wirtschaftliche Situation halten an.

Optimistische Planungen und Pandemie führen zu wirtschaftlicher Not und enttäuschten Erwartungen.

Küstenstadt Fnideq, nahe der spanischen Enklaven Ceuta und Melilla, leidet unter Grenzschließung und Eindämmungsmaßnahmen. Seit Mitte Januar und verstärkt seit dem 5. Februar 2021 gehen die Menschen in der Küstenstadt Fnideq, im Nordosten Marokkos, immer wieder auf die Straße. In Folge der Schmuggelbekämpfung und der COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen haben Marokko und Spanien die Grenzen zueinander geschlossen. Das Zusammentreffen der Gesundheits- und…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
10.1 ° C
14 °
10.1 °
80 %
2.2kmh
8 %
Mi
18 °
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
17 °
So
16 °