StartMarokkoMarokko – Regierungskonsultationen zw. Marokko u. Spanien für Anfang 2023 geplant.

Marokko – Regierungskonsultationen zw. Marokko u. Spanien für Anfang 2023 geplant.

Termin im kommenden Jahr steht noch nicht fest.

Hochrangige Vertreter beider Länder wollen zu direkten Regierungskonsultationen zusammenkommen.

Rabat – Das lange angekündigte hochrangige Treffen zwischen marokkanischen und spanischen Regierungsmitgliedern, wird in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Das Hochrangige Treffen (RHN) Marokko-Spanien ist für Anfang nächsten Jahres geplant. Dies gab das marokkanische Außenministerium am heutigen Dienstag (18. Oktober 2022) in Rabat bekannt.

In einer Pressekonferenz anlässlich der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding über die Einrichtung einer Grünen Partnerschaft mit der Europäischen Union (EU) sagte Bourita, dass dieses Treffen ein “wichtiger Moment” in der neuen Phase der Beziehungen zwischen Rabat und Madrid sein werde, die nach den Gesprächen zwischen König Mohammed VI. und dem spanischen Regierungspräsidenten Pedro Sanchez im April letzten Jahres eingeleitet wurde. Ein genaues Datum für die sog. Regierungskonsultationen scheint es aber weiterhin nicht zu geben. Außenminister Nasser Bourita sagte, dass die Regierungskonsultation zu einem Termin stattfinden werden, der von beiden Regierungen noch abzustimmen sei.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.6 ° C
30.1 °
24.1 °
69 %
2.1kmh
2 %
Mi
25 °
Do
24 °
Fr
25 °
Sa
24 °
So
24 °