StartMarokkoMarokko - Rund 410.000 Lehrstellen im Ausbildungsjahr 2023/2024 vorgesehen

Marokko – Rund 410.000 Lehrstellen im Ausbildungsjahr 2023/2024 vorgesehen

Mehr Geld im Staatshaushalt für Ausbildung vorgesehen.

OFPPT Stellt Ausbildungsplan für 2024 vor.

Rabat – Der Ausbildungsplan des Amtes für Berufsbildung und Beschäftigungsförderung „OFPPT“ sieht für 2023/2024 410.000 Ausbildungsplätze vor. Gegenüber dem Vorjahr, in dem es 408.000 Plätzen gewesen sind, ein leichter Anstieg.
Dies geht aus dem Bericht der öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen (EEP) hervor, der dem Haushaltsentwurf für das kommende Jahr (PLF-2024) beigefügt ist.

Auf der Website des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen ist zu lesen, dass dieser Ausbildungsplan eine leichte Erhöhung des Personals vorsieht. Dies wird es ermöglichen, die Auszubildenden nach den erforderlichen Qualitätsstandards auszubilden.
„Die technischen Arbeiten, die 2019 begonnen haben, zielen darauf ab, bis zum Beginn des Schuljahres 2023/2024 146 neue Kurse einzuführen, die zu den bereits bestehenden 301 hinzukommen.“
Der Abschluss all dieser Projekte werde es mutmaßlich ermöglichen, die Entwicklung des Bildungssystems zu unterstützen und die Qualität seiner Dienstleistungen zu verbessern, so die Behörde in einer Erklärung weiter.

Mehr Geld im Staatshaushalt für Ausbildung vorgesehen.

Aus der Stellungnahme geht auch hervor, dass das Gesamtbudget des OFPPT für 2024 um 9,3% auf 5,33 Milliarden Dirham erhöht wurde, wovon 1,65 Milliarden marokkanische Dirham MAD für das Investitionsprogramm vorgesehen sind (1,23 Milliarden MAD für die Cités des métiers et des compétences und 420 Millionen MAD für die Agentur selbst).
Die Dreijahresprognosen für das Investitionsprogramm belaufen sich auf 1,05 Milliarden MAD im Jahr 2024, 867 Millionen MAD im Jahr 2025 und 527 Millionen MAD im Jahr 2026.

Mein Konto

Casablanca
Ein paar Wolken
20.1 ° C
20.1 °
19 °
80 %
2.6kmh
17 %
So
27 °
Mo
25 °
Di
23 °
Mi
24 °
Do
22 °