StartMarokkoMarokko – Tourismuseinnahmen weisen deutliches Wachstum aus.

Marokko – Tourismuseinnahmen weisen deutliches Wachstum aus.

Einnhamen aus dem Tourismus deutlich über dem vor COVID-19 Niveau

Über 40 Mrd. MAD Einnahmen bis Ende Mai 2023 – Überschuss hat sich verdoppelt.

Rabat – Das Amt für Außenwirtschaft / Devisenverkehr hat aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Einnahmen aus dem Tourismus bekanntgegeben. Nach Angaben des Office des Change erreichten die Einnahmen aus dem Tourismus bis Ende Mai 2023 über 40,63 Mrd. marokkanische Dirham MAD, was ca. 3,75 Mrd. EURO* entspricht. Im Vergleichszeitraums des Vorjahres (Januar bis Mai 2022) lagen die Einnahmen aus dem Tourismus noch bei 21,24 Mrd. MAD bzw. 1,96 Mrd. EURO*. Damit liegt das Niveau deutlich über dem Wert aus dem Jahr 2019, dem letzten Jahr vor dem Ausbruch der COVID-19 Pandemie. Damals erreichten die Einnahmen für den gleichen Zeitraum ca. 28,56 Mrd. MAD.

Überschuss aus den Tourismuseinnahmen bei hat sich verdoppelt.

Entgegen den Einnahmen stehen die Ausgaben für Reisen von Marokkanerinnen und Marokkanern bzw. Ausländern mit ständigem Wohnsitz im Königreich. Sie gaben in den ersten fünf Monaten ca. 9,2 Mrd. MAD für Reisen ins Ausland aus. Somit ergibt sich ein positiver Saldo (Überschuss) bis Ende Mai 2023 von 31,42 Mrd. MAD oder 2,9 Mrd. EURO*. Im Vergleichszeitraum 2022 lag der Überschuss noch bei 15,23 Mrd. MAD oder 1,4 Mrd. EURO*.

*Wechselkurs Stand 27. Juni 2023

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
18.1 ° C
18.1 °
15 °
79 %
4.6kmh
100 %
Do
22 °
Fr
22 °
Sa
22 °
So
23 °
Mo
21 °