StartGesellschaftMarokko – Über 150 irreguläre Migranten überwinden Grenzzaun zu Ceuta.

Marokko – Über 150 irreguläre Migranten überwinden Grenzzaun zu Ceuta.

Marokko spricht von vereitelten Grenzübertritten.

Insgesamt 400 Menschen versuchten in die spanische Enklave an Marokkos Küste zu gelangen. Rabat – Über 150 sog. irreguläre Migranten, meist aus Ländern südlich der Sahara, darunter zahlreiche Menschen aus Guinea, überwanden heute, am 30. August 2019, die Grenzanlagen zwischen Marokko und der spanischen Exklave Ceuta. Marokkanische und spanische Grenzsicherungsbeamte versuchten den Grenzübertritt zu unterbinden. Von spanischer Seite werden fünf…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
17.1 ° C
17.1 °
17.1 °
80 %
3.1kmh
89 %
Mi
22 °
Do
20 °
Fr
20 °
Sa
19 °
So
17 °