StartMarokkoMarokko – UNO-Sondergesandte für Westsahara in Rabat.

Marokko – UNO-Sondergesandte für Westsahara in Rabat.

Gespräche voraussichtlich nur in Marokko geplant.

Der Sondergesandte des UNO-Generalsekretärs für die Westsahara ist zu einem mehrtägigen Besuch in Marokko eingetroffen.

Rabat – Der persönliche Gesandte des UN-Generalsekretärs für die Westsahara / marokkanische Sahara, Staffan de Mistura, ist am heutigen Samstag, den 2. Juli 2022, in Rabat zu einem mehrtägigen Arbeitsbesuch eingetroffen. Im Fokus der Gespräche stehe die Wiederaufnahme der Verhandlungen über die Frage der von Marokko als Provinzen betrachteten Regionen, so marokkanische Medienberichte übereinstimmen unter Berufung auf diplomatische Kreise.

Gespräche voraussichtlich nur in Marokko geplant.

Sondergesandte Staffan de Mistura reiste von Paris kommend in die marokkanische Hauptstadt. Auf dem Flughafen Rabat-Salé sei er von mehreren hochrangingen Beamten des Außenministeriums empfangen worden.

Während dieser Reise, soll er sich nur in Marokko aufhalten und keine Tour durch die Region antreten. Dabei soll Staffan de Mistura eine Reihe von Gesprächen führen, unter anderem mit dem marokkanischen Außenminister Nasser Bourita.

Ziel des Besuchs des persönlichen Gesandten des UN-Generalsekretärs ist es, den Dialog über die Westsahara / marokkanische Sahara wieder in Gang zu bekommen, um eine politische Verhandlungslösung des Konflikts zu erreichen. Es ist geplant, dass Staffan de Mistura nach Laâyoune, der Hauptstadt der sog. Südprovinzen des marokkanischen Königreichs, reist. Die Stadt ist auch Sitz der UNO-Beobachtermission MINURSO.

Marokko – UNO – Sondergesandte De Mistura in Rabat.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
20.1 ° C
20.1 °
20 °
75 %
3.8kmh
95 %
Do
23 °
Fr
23 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
22 °