StartMarokkoMarokko – Wechsel an der Spitze des höchsten Gerichts.

Marokko – Wechsel an der Spitze des höchsten Gerichts.

Bisheriger Vorsitzender des Verfassungsgericht muss Amt aufgeben.

Ein Drittel der Mitglieder wie auch die Spitze des Verfassungsgerichts werden neu besetzt. König Mohammed VI. empfängt neue Mitglieder des höchsten marokkanischen Gerichts.

Rabat – König Mohammed VI. empfing am gestrigen Donnerstag (30. November 2023) im Königspalast in Rabat die neu ernannten Mitglieder des Verfassungsgerichts gemäß den Bestimmungen der Verfassung und des Organgesetzes zum Verfassungsgericht, insbesondere den Bestimmungen über die Erneuerung des Drittels seiner Mitglieder.

Es handelt sich um:

  • Mohamed Amine Benabdellah, Amina El Messaoudi und Najib Ba Mohamed, Mitglieder, die von Seiner Majestät dem König, ernannt wurden.
  • Mohamed El Kasri, von der Abgeordnetenkammer gewähltes Mitglied,
  • Mohamed Lididi, von der Kammer der Ratsmitglieder gewähltes Mitglied.

In demselben Rahmen hat der König Herrn Mohamed Amine Benabdellah zum Präsidenten des Verfassungsgerichts ernannt, als Nachfolger von Said Ihrai, der sein Amt nicht mehr ausüben kann.

Bei dieser Audienz legten Frau Amina El Messaoudi und die Herren Najib Ba Mohamed und Mohamed Lididi gemäß den Bestimmungen des Organisationsgesetzes des Verfassungsgerichts ihren Amtseid vor dem König ab.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
15.5 ° C
15.7 °
13 °
72 %
2.7kmh
1 %
So
16 °
Mo
19 °
Di
15 °
Mi
17 °
Do
17 °