StartKulturMarokko – Weihnachtsmesse in der Kathedrale von Rabat im Zeichen des Friedenswunsches.

Marokko – Weihnachtsmesse in der Kathedrale von Rabat im Zeichen des Friedenswunsches.

Kardinal nennt Marokko einen Ort des friedlichen Zusammenlebens.

Erzbischof Kardinal Cristóbal Lopez zelebriert Weihnachtsmesse in der Kathedrale Saint-Pierre in Rabat und ruft zum Frieden auf.

Rabat – Mit zahlreichen Gläubigen feierte Kardinal Cristóbal Lopez Romero, Erzbischof von Rabat, am Montag, den 25. Dezember, die Weihnachtsmesse und rief zu einem Ende der Konflikte und zu Frieden in der Welt auf.

„Wir feiern Weihnachten in einer Welt, die von Gewalt, Konflikten und Kriegen erschüttert wird”, betonte der Erzbischof in einer Kathedrale, die mit Gläubigen gefüllt war, darunter viele Touristen, die anlässlich der Weihnachtsfeiertage in Marokko zu Gast sind.

Zu Beginn der Zeremonie begrüßte Kardinal Cristóbal López Romero die Anwesenden und forderte sie mit Chorgesang und Orgelmusik auf, mit ihm über die Notwendigkeit von “Frieden und Zusammenleben in Palästina, Syrien, der Ukraine, Armenien und dem Sudan” zu sprechen.

Ein wichtiger Moment der Messe war die Darbietung von Brot, Wein und Wasser sowie die Opfergabe, gefolgt von den Almosen der Gläubigen.

Der Erzbischof von Rabat hob im Gespräch mit dem Nachrichtenportal Le360 die Werte des Königreichs Marokko hervor, in dem die drei monotheistischen Religionen friedlich zusammenleben. “Marokko war schon immer ein Land des Friedens, der Toleranz und der Koexistenz”, sagte er.

Mein Konto

Casablanca
Ein paar Wolken
10.1 ° C
11 °
10.1 °
62 %
4.4kmh
17 %
So
18 °
Mo
18 °
Di
15 °
Mi
17 °
Do
12 °