StartMarokkoMarokko – Weizensubventionen belaufen sich bereits auf 3 Mrd. MAD in 2022

Marokko – Weizensubventionen belaufen sich bereits auf 3 Mrd. MAD in 2022

Regierung will Preisentwicklung stärker überwachen.

Regierungssprecher bestätigt hohe Subventionen für Weichweizen sowie eine stärke Überwachung der Preisentwicklungen. Rabat – Der Staatshaushalt des nordafrikanischen Königreichs wird durch weiter steigende Subventionen, zum Ausgleich der enormen Preisanstiege bei Importgütern, belastet. Für Marokko fallen auch Getreidesorten und vor allem Weichweizen unter diese Güter und das Land fängt die Preisanstiege zu Vermeidung von sozialen Verwerfungen auf. Nun wurden erste Zahlen…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.5 ° C
29.1 °
24.1 °
33 %
3.1kmh
0 %
Sa
28 °
So
27 °
Mo
25 °
Di
24 °
Mi
23 °