StartGesellschaftMarokko – Zerschlagung eines Rekrutierungsnetzwerkes für Daech (ISIS) - Ableger in mehreren...

Marokko – Zerschlagung eines Rekrutierungsnetzwerkes für Daech (ISIS) – Ableger in mehreren Städten

Festnahmen in Casablanca, Beni Mellal, Inzegane und Tanger

Sicherheitsbehörden bestätigen koordinierten Einsatz in mehreren Städten des Landes sowie Festnahmen von Terrorverdächtigen.

Rabat – Die Zentrale Behörde für justizielle Ermittlungen (BCIJ) habe am 29. und 30. Januar 2024 erneut eine aus vier Mitgliedern bestehende Terrorzelle zerschlagen. Die Festgenommenen hätten für dschihadistische Gruppen bzw. für die in der Sahelzone tätigen Daech (ISIS) – Ableger rekrutiert.

Laut einer Pressemitteilung des BCIJ wurden vier Beschuldigte in Casablanca, Beni Mellal, Inzegane und Tanger festgenommen. Sie sollen zwischen 35 und 40 Jahre alt sein und Dschihadisten für die in der Sahelzone aktiven Ableger von Daech rekrutiert haben.

Laut derselben Behörde wurden bei den von den Ermittlern des BCIJ durchgeführten Hausdurchsuchungen elektronische Geräte, Geldbeträge, Messer, Sturmhauben, Handschuhe und ein Gewehr beschlagnahmt.

Die vier Beschuldigten wurden im Rahmen der Ermittlungen, die unter der Aufsicht der zuständigen Staatsanwaltschaft durchgeführt werden, in Haft genommen.

Die Operation erfolgte im Rahmen der Bemühungen der Sicherheitsdienste des Königreichs, den terroristischen Bedrohungen auf internationaler Ebene entgegenzutreten und extremistische Gruppen zu bekämpfen, sei es Daech oder andere radikale Bewegungen, die unter anderem in der Sahelzone aktiv sind.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
19.2 ° C
20.1 °
19.1 °
82 %
2.1kmh
91 %
Fr
24 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
24 °
Di
24 °