StartPolitikTunesischer Außenminister stellt sich den Fragen der Washington Post

Tunesischer Außenminister stellt sich den Fragen der Washington Post

Der tunesische Außenminister fordert die internationale Gemeinschaft auf sich im Maghreb zu engagieren.

Mr. Khemaies Jhinaoui aktueller Tunesischer Außenminister gab in Tunesien der Washington Post ein Interview und nahm Stellung zur aktuellen Lage im Maghreb allgemein und in Tunesien sowie Libyen im Besonderen. Der Minister beschrieb die Lage, nach dem sog. Arabischen Frühling, als nach wie vor schwierig. In Tunesien hat sich eine neue und demokratische Regierungsform eingestellt, die nicht alleine durch Wahlen…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
20.1 ° C
20.1 °
20 °
75 %
3.8kmh
95 %
Do
23 °
Fr
23 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
22 °