StartAlgerienAlgerien – Außenministerium verurteilt Terroranschlag in Moskau.

Algerien – Außenministerium verurteilt Terroranschlag in Moskau.

Über 130 Tote und Bekenntnis eines ISIS - Ablegers

Enger Verbündeter Russlands nennt Terrorschlag „feige und abscheulich“. Über 130 Tote und Bekenntnis eines ISIS – Ablegers

Algier – Algerien verurteilte den “feigen und abscheulichen” Terroranschlag auf die Russische Föderation mit “äußerster Schärfe”, wie es in einer Erklärung des Außenministeriums am heutigen frühen Nachmittag hieß.

„In dieser tragischen Situation versichert Algerien der Russischen Föderation seine volle Solidarität, drückt den Familien der Opfer sein tiefstes Mitgefühl aus und wünscht den Verletzten eine schnelle Genesung”, heißt es in der Erklärung weiter.

“Dieser Terroranschlag erinnert die gesamte internationale Gemeinschaft daran, dass die Geißel des Terrorismus fortbesteht, und macht sie darauf aufmerksam, dass sie verpflichtet ist, ihre Wachsamkeit und ihre Fähigkeit zur gemeinsamen Anstrengung aufrechtzuerhalten, um dieser Bedrohung zu begegnen, die ihre Fähigkeit zu schädlichen und zerstörerischen Handlungen aufrechterhält”, heißt es in der gleichen Quelle.

Algerien bekräftigt seinerseits “seine volle Bereitschaft, mit aller Entschlossenheit und Verantwortung seinen Beitrag zur kollektiven Aktion der internationalen Gemeinschaft bei der Ausrottung dieser Geißel zu leisten, zu der sie sich verpflichtet hat”, heißt es in der Erklärung abschließend.

Über 130 Tote und Bekenntnis eines ISIS – Ablegers

Am gestrigen Abend drangen mehrere schwer bewaffnete Männer in einen Konzertsaal in einer Vorstadt der russischen Hauptstadt Moskau ein und schossen gezielt auf die anwesenden Zivilisten. Auch eine Brandbombe sei gezündet worden, was zu einem Niederbrennen der Konzerthalle geführt habe. Aktuell melden mehrere Medien 133 Tote und weitere 100 Verletzten, von denen mindesten 16 Personen in Lebensgefahr schweben sollen. Weitere Opfer werden unter den Trümmern der Halle befürchtet. Inzwischen sollen drei Bekennerschreiben des sog. Islamischen Staats in Syrien und Irak ISIS bzw. Daech vorliegen. Allerdings soll es sich um einen Ableger der Terrororganisation handeln, namentlich ISIS – Khorasan mit Aktivitäten in Afghanistan und einigen ehemaligen Sowjetrepubliken. Der russische Präsident sieht eher eine Verbindung in Richtung der Ukraine. Die Ukraine weißt jede Beteiligung an dem Terroranschlag nahe Moskau zurück.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.4 ° C
26.1 °
21.9 °
53 %
2.7kmh
0 %
Sa
23 °
So
26 °
Mo
24 °
Di
24 °
Mi
22 °