StartAlgerienAlgerien – Ernährungssicherheit 2021 beste in Afrika

Algerien – Ernährungssicherheit 2021 beste in Afrika

Im weltweiten Vergleich - nordafrikanische Länder im unteren Mittelfeld zu finden.

Global Food Security Index (GFSI) führt nordafrikanisches Land auf Platz 54 von 113

London – Der Global Food Security Index (GFSI) führt regelmäßig Bewertungen der Ernährungssicherheit bei über 100 Ländern der Welt durch. Nun wurden der Bericht und das Ranking für das vergangene Jahr 2021 veröffentlicht.

Laut der Website „Economist Impact”, die die zehnte Ausgabe der Rangliste der 113 Länder des Global Food Security Index veröffentlicht hat, führt Algerien die Rangliste der afrikanischen Länder an. Algerien wird auf Platz 54. von 113 Ländern weltweit für das Jahr 2021 geführt, was eine Verbesserung gegenüber 2019 und vor der COVID-19 Pandemie darstellt.

Diese Verbesserung der Platzierung Algeriens im GFSI 2021 ist das Ergebnis seiner Gesamtbewertung von 63,9 von 100 Punkten: 77,9 Punkte für die Verfügbarkeit, 58 Punkte für die Erschwinglichkeit, 62 Punkte für die Qualität und Gesundheitssicherheit von Lebensmitteln und schließlich 50,7 Punkte für natürliche Ressourcen und Widerstandsfähigkeit.

Die Tendenz in dem genannten Bericht ist für Algerien grundsätzlich seit 2012 positiv und aufwärtsgerichtet. So hat sich das flächenmäßig größte Land Afrikas von Platz 70 im Jahr 2019 auf Platz 58 im Jahr 2020 und dann auf Platz 54 im Jahr 2021 verbessert.

Im weltweiten Vergleich – nordafrikanische Länder im unteren Mittelfeld zu finden.

Das GFSI (Global food safety initiative) Ranking, welches von der Economist intelligence Unit mit Unterstützung von Cortiva Agriscience entwickelt wurde, misst die Ernährungssicherheit auf nationaler Ebene anhand von Kriterien zur Verfügbarkeit, Qualität und Gesundheitssicherheit von Lebensmitteln, natürlichen Ressourcen und Widerstandsfähigkeit in 113 Ländern weltweit.

Die ersten zehn Plätze der Weltrangliste zur Lebensmittelsicherheit für das Jahr 2021 belegen nacheinander Irland, Österreich, Großbritannien, Finnland, die Schweiz, die Niederlande, Kanada, Japan, Frankreich und die USA.

Im Vergleich zu den maghrebinischen Nachbarländern ist der Abstand Algeriens nicht sehr groß. Tunesien folgt auf Platz 55 und Marokko erreicht Platz 57. In die aktuelle Studie sind, dem Erhebungszeitpunkt geschuldet, natürlich nicht die derzeitigen Einflüsse wie Dürre und Krieg in Europa eingeflossen.

Mein Konto

Casablanca
Ein paar Wolken
19.2 ° C
20.1 °
19.1 °
55 %
4.1kmh
20 %
So
19 °
Mo
20 °
Di
21 °
Mi
21 °
Do
22 °