Tunesien – PCR-Test für Tunisair – Passagier nach Italien verpflichtend.

Reiseweg von oder über Italien mit neuen Auflagen verbunden.

995
Tunisair
Tunesisch-staatliche Fluggesellschaft Tunisair

Italien verschärft Einreiseregeln für Reisende aus Tunesien, die nun schon beim CheckIn einen aktuellen PCR-Test vorlegen müssen.

Tunis – Die Fluggesellschaft Tunisair hat angekündigt, dass Passagiere, die nach Italien fliegt möchten, beim CheckIn in Tunesien einen negativen PCR-Test vorlegen müssen.

Laut Tunisair darf das Ergebnis des Tests nicht älter 48 Stunden vor der Einreise nach Italien vorgelegen haben. Die Bekanntgabe der neuen Reisevorgaben erfolgte am Sonntag, 18. April 2021 unter anderem auf der Facebookseite von Tunisair. Die Regelung greift bereits ab dem 19. April 2021.

Italien
Quelle Tunisair Facebook – tunesische nationale Fluggesellschaft informiert über neue Reisevorgaben für Flüge von Tunesien nach Italien.

Die Fluggesellschaft wies darauf hin, dass dies den jüngsten Entscheidungen der italienischen Regierung entspricht. Tatsächlich hat Italien seine Eindämmungsmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus nochmals verschärft. Abschließend fordert die tunesische nationale Fluggesellschaft Passagiere mit Reiseziel Italien dazu auf, sich über alle Einreisebestimmungen direkt zu informieren. Dazu wird auf folgende Website im Internet verwiesen: https://infocovid.viaggiaresicuri.it/.

Empfohlener Artikel