StartAlgerienMaghreb – Militärmanöver in Algerien und Marokko zeigen Spannungen auf.

Maghreb – Militärmanöver in Algerien und Marokko zeigen Spannungen auf.

Algerien startet Manöver an der marokkanischen Grenze.

Algerien führt im Vorfeld der African Lion Manöver Übungen an der Grenze zu Marokko durch.

Algier – Das zweite Quartal eines Jahres ist bekannt für seine militärischen Demonstrationen zwischen Algerien und Marokko.

In zwei Wochen startet das diesjährige Militärmanöver „African Lion 2023“ unter der Führung der USA und Marokko und der Teilnahme weiterer 18 Länder im Süden und in Teilen in der von Marokko kontrollierten Westsahara statt. Es ist das größte Militärmanöver auf dem afrikanischen Kontinent.

Das Manöver „African Lion 2023“ soll am 22. Mai 2023 beginnen und bis zum 16. Juni 2023 stattfinden. Die Übungen finden unter Einbindung der Luft-, See- und Landstreitkräfte in den Regionen um Agadir, Tan-Tan, Tiznit, Kenitra, Ben Guérir und Tafnit statt.

Algerien startet Manöver an der marokkanischen Grenze.

Seit zwei Tagen finden in der Wüste im Grenzgebiet zu Marokko Manöver der algerischen Streitkräfte statt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur APS mitteilte, sei der Stabschef der algerischen Armee, Said Chanegriha, persönlich bei dem Manöver mit dem Namen „El-Fasl 2023“ anwesend.
An dem Manöver hätten Einheiten der 40. Infanteriedivision und unterstützt von weiteren Waffengattungen teilgenommen.

Zwischen Algerien und Marokko herrschen seit Jahrzehnten politische Spannungen, die zu einem stetigen Wettrüsten geführt haben. Beide Armeen sind mit modernen Waffensystemen ausgestattet. Marokko setzt dabei auf Waffensystemen aus den USA, Frankreich und zunehmend aus Israel. Algerien kauft vor allem in Russland, China und Deutschland. Neben den grundsätzlichen Differenzen in den politischen Weltanschauungen streiten sich beide Länder über Gebietsansprüche, Grenzverläufe und vor allem über den Status der Westsahara. Während Marokko die Westsahara als Teil des eigenen Hoheitsgebietes betrachtet, unterstützt Algerien die Unabhängigkeitsbewegung Polisario, die mit algerischer Hilfe bewaffnet gegen Marokko kämpft. Letztendlich geht es zwischen beiden Ländern, um die politische und wirtschaftliche Führungsrolle im Maghreb und in Afrika.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
17.1 ° C
17.1 °
17.1 °
80 %
3.1kmh
89 %
Mi
22 °
Do
20 °
Fr
20 °
Sa
19 °
So
17 °