StartMarokkoMarokko – 12,8% mehr Touristen in Q1 2024 im Vergleich zum Vorjahr.

Marokko – 12,8% mehr Touristen in Q1 2024 im Vergleich zum Vorjahr.

Tourismus deutlich gegenüber Vorkrisenniveau (COVID-19 – 2019) gewachsen.

Im ersten Quartal 2024 besuchten ca. 3,3 Mio. Touristen Marokko und damit deutlich mehr als im Q1-2023.

Rabat – Laut der Direktion für Studien und Finanzprognosen (DEPF), die zum Wirtschafts- und Finanzministerium gehört, stieg die Zahl der Touristenankünfte in Marokko am Ende des ersten Quartals 2024 auf 3,3 Millionen und damit um 12,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

„Zu Beginn des Jahres 2024 gewinnen die wichtigsten Indikatoren des Tourismussektors (Ankünfte und Übernachtungen) weiter an Schwung. In der Tat ist das Volumen bei den Ankünfte im Reiseziel “Marokko” am Ende des ersten Quartals 2024 um 12,8 % gestiegen, getragen von den Ergebnissen der Monate März, Februar und Januar 2024 (+10,2 %, +17,9 % bzw. +10,4 %)”, zitiert die staatliche Nachrichtenagentur MAP aus dem Quartalsbericht der DEPF.

Tourismus deutlich gegenüber Vorkrisenniveau (COVID-19 – 2019) gewachsen.

Gegenüber dem ersten Quartal 2019 hat sich das Aufkommen an Ankünften in Marokko um 31,6% verbessert, berichtet die DEPF und fügt hinzu, dass das Aufkommen an Übernachtungen in klassifizierten Beherbergungsbetrieben am Ende der ersten beiden Monate des Jahres 2024 um 7,3% gestiegen ist, angetrieben durch einen Anstieg der Übernachtungen von Nichtinländern um 11%, der durch einen Rückgang der Übernachtungen von Inländern um 1% abgeschwächt wurde.

Gemessen an Ende Februar 2019 nahmen diese Übernachtungen um 11,1% zu, nach einem Anstieg von 10,7% Ende Januar 2024 und 3,6% Ende Februar 2023.

Die Einnahmen aus dem Tourismus waren Ende Februar 2024 um 6,7% niedriger als im Vorjahr, nach einem Rückgang von 10,5% im Vormonat, aber sie liegen immer noch deutlich über dem Vorkrisenniveau (+40,4%).

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
18.6 ° C
19.1 °
13 °
59 %
4kmh
5 %
Mi
20 °
Do
21 °
Fr
22 °
Sa
23 °
So
23 °