StartKulturMarokko – 24. April zum Feiertag anlässlich des „Eid al-Fitr“ erklärt.

Marokko – 24. April zum Feiertag anlässlich des „Eid al-Fitr“ erklärt.

Erster Werktag ausnahmsweise zum Feiertag erklärt.

Ende des Fastenmonats Ramadan für den 21. April vorhergesagt.

Rabat – Am kommenden Freitag, dem 21. April 2023 endet voraussichtlich mit dem letzten Fastenbrechen der diesjährige für Muslime heilige Fastenmonat Ramadan in Marokko. Damit würden die Feiertage zum Eid Al-Fitr am kommenden Samstag, dem 22. April 2023 beginnen. Traditionell sind drei Feiertage angesetzt.

Daher hat die Regierung in einem offiziellen Kommuniqué bekanntgegeben, dass der kommende Montag, der 24. April 2023 “ausnahmsweise” ein Feiertag ist.

An diesem Montag sind daher alle öffentlichen Einrichtungen und Behörden geschlossen. Damit beginnt die Arbeitswoche in Marokko am 25. April 2023.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass Marokko zum Ende des Ramadans die offizielle Zeit anpasst.

Marokko – Zum Ramadan wird an der Uhr gedreht. Arbeitszeiten in den Behörden werden angepasst.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
14.9 ° C
15.2 °
12 °
58 %
2.7kmh
0 %
Mi
15 °
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
18 °