StartGesellschaftMarokko – Adidas stellt Marokko – T-Shirt-Kollektion vor.

Marokko – Adidas stellt Marokko – T-Shirt-Kollektion vor.

Adidas und marokkanisches Kulturministerium legen Streit bei.

Sonderkollektion von T-Shirts mit marokkanischen Motiven von Adidas in Marokko vorgestellt. Deutscher Sportartikelhersteller legt Streit mit marokkanischem Kulturministerium bei.

Rabat – Im Rahmen einer Vereinbarung zwischen dem marokkanischen Ministerium für Jugend, Kultur und Kommunikation und der Firma Adidas wurde in Rabat eine neue T-Shirt Kollektion mit marokkanischem Design vorgestellt. “Die Idee hinter dieser Initiative ist es, marokkanische Kunsthandwerker zu ehren und den Reichtum des marokkanischen Kulturerbes anzuerkennen, angesichts der Versuche, dieses Erbe zu kapern”, so die staatliche Nachrichtenagentur MAP.

Der deutsche Sportartikelhersteller geriet in Marokko unter große Kritik, als er für die algerische Fußballnationalmannschaft ein Trikot entworfen und vorgestellt hatte, welches ein Design aufwies, dass an die berühmte Fliesenkunst erinnerte, die von marokkanischen Kunsthandwerkern verwendet wird.
Das nordafrikanische Königreich Marokko sah darin eine Kaperung des nationalen Erbes und eine Unterstützung des deutschen Herstellers Adidas für Algerien, dass ebenfalls dieses Kunsthandwerk für sich beansprucht. Adidas hat nach Protesten aus Marokko das Trikotdesign für Algerien zurückgezogen, ist aber seitdem im Königreich in Ungnade geblieben und sah sich auch juritischen Risiken ausgesetzt. Algerien und Marokko streiten sich über zahlreiche kulturelle Themen und werfen sich gegenseitig die Vereinnahmung von Traditionen des jeweils anderen vor.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Adidas und marokkanisches Kulturministerium legen Streit bei.

An diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, wurden Vertreter des deutschen herstellers Adidas von Mehdi Bensaid, dem Minister für Jugend, Kultur und Kommunikation, empfangen, um ihm von der Entscheidung ihres Konzerns zu berichten, sich als Zeichen der Aussöhnung an der Schaffung einer großen Kollektion von T-Shirts made by Adidas zu beteiligen, auf denen die Symbole der vier Königsstädte Marokkos (Rabat, Fes, Meknès, Marrakech) zu sehen sein sollen. Eine weitere Serie von Motiven aus der gleichen Kollektion, die Marokko gewidmet sei, soll mit Aufdrucken von Kunsthandwerksprodukten wie der sogenannten Tarze Rbati Couture oder dem Boucharouite-Teppich versehen werden.

Diese Kollektion ist das Ergebnis einer rechtlichen Vereinbarung, die nach monatelangen Verhandlungen zwischen dem Kulturministerium und dem Unternehmen Adidas geschlossen wurde. Im Rahmen dieser Vereinbarung soll eine Gruppe marokkanischer Kooperativen und Handwerker als Gegenleistung für ihren Beitrag zur Gestaltung der T-Shirts finanziell profitieren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
18.6 ° C
19.1 °
13 °
59 %
4kmh
5 %
Mi
20 °
Do
21 °
Fr
22 °
Sa
23 °
So
23 °