StartGesellschaftMarokko – Atlas-Löwinnen bereiten sich auf 1/8 Finale gegen Frankreich vor.

Marokko – Atlas-Löwinnen bereiten sich auf 1/8 Finale gegen Frankreich vor.

Spiel mit prominenten Zuschauern. Verbandspräsident und Außenminister erwartet.

Präsident des marokkanischen Fußballverbandes und Außenminister als Unterstützer beim FIFA-WWC 1/8 Finale der Atlas-Löwinnen gegen Frankreich erwartet.

Rabat / Adelaide – Das marokkanische Frauenfußballnationalteam bereitet sich weiterhin in Australien auf das erste Achtelfinale für eine Frauenmannschaft aus dem Königreich bei einer FIFA-WWC vor. Am morgigen Dienstag (8. August 2023) geht es im K.O. – Spiel gegen die Frauennationalmannschaft aus Frankreich.

Bei den letzten Trainingseinheiten zeigten sich die sog. Atlas-Löwinnen konzentriert und zuversichtlich.
Auf ihrem Weg in die nächste Runde belegten die Marokkanerinnen Platz 2 in der Gruppe H, nach einer deutlichen Niederlage gegen Deutschland im ersten Spiel sowie Siege gegen Südkorea und Kolumbien.
In einem Herzschlag-Fernduell gegen Deutschland schafften sie es, in die nächste Runde und schrieben so, als erstes Team aus einem islamisch / arabischen Land in einer K.O. – Runde, Geschichte.
Nun geht es, gegen die favorisierten Französinnen. Mit einem Sieg könnten sie erneut Geschichte schreiben.

Im Vorfeld des Achtelfinalspiels gegen “Les Bleues”, das am kommenden Dienstag im Hindmarsch Stadium in Adelaide, Australien, stattfinden soll, sind die Atlas-Löwinnen nach eigenen Angaben von einem großen Willen erfüllt, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

In einem Kommentar für die Website des Königlich-Marokkanischen Fußballverbands (FRMF) erklärten die Teamkolleginnen von Kapitänin Ghizlane Chebbak, dass sie sich unter guten Bedingungen vorbereiten und keine Mühen scheuen werden, um ihren Fans gerecht zu werden. Dabei kämpfen die marokkanischen Frauen mit einigen Verletzungssorgen sowie mit einem Ruhetag weniger.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Duell der französischen Trainer Hervé Renald und Reynald Pedros

Bei dem Aufeinandertreffen beider Mannschaften kommt es auch zum Duell zweier französischer Trainer mit engem Bezug zu Marokko, die noch dazu für ausgeklügelte Taktik stehen, die sich noch dazu sehr gut kennen.

Die Atlas-Löwinnen werden vom ehemaligen Trainer der Frauenmannschaft von Lyon (Olympique Lyonnais) Reynald Pedros trainiert, der zuletzt die Frauen-Champions-League gewann und nun eine schlagfertige und erfolgreiche marokkanische Frauennationalmannschaft geformt hat und sie als drittes afrikanisches Team, neben Nigeria und Südafrika ins Achtelfinale geführt hat.

Bei den Französinnen sitzt Hervé Renald auf der Bank, der jahrelang die Fußballnationalmannschaft der Männer in Marokko trainiert hat, den Verband und das Land kennt. Er hat immer wieder seine enge Verbundenheit zu Marokko geäußert.

Spiel mit prominenten Zuschauern. Verbandspräsident und Außenminister erwartet.

Das Spiel wird morgen, dem 8. August ab 13:00 Uhr MESZ bzw. 12:00 Uhr marokkanischer Zeit, stattfinden.

Ausgestrahlt wird es im ZDF. In Marokko selbst wird es wieder über den Staatssender Al Aoula zu sehen sein, allerdings nur über das digitale terrestrische Fernsehen TNT, was mit den gekauften Ausstrahlungsrechten zu tun hat.

Im Stadion selbst werden als Zuschauer neben einigen meist in Australien lebende Marokkanerinnen und Marokkaner auch der marokkanische Außenminister Nasser Bourita und der Präsident des königlichen Fußballverbandes und Staatsminister für den Haushalt Fouzi Lekjaa erwartet. Beide machten sich bereits auf dem Weg, mit einem politischen Zwischenstopp in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad.

Marokko – Frauennationalmannschaft im 1/8 Finale der FIFA-WWC

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
24.5 ° C
29.1 °
24.1 °
33 %
3.1kmh
0 %
Sa
28 °
So
27 °
Mo
25 °
Di
24 °
Mi
23 °