StartGesellschaftMarokko – BCIJ meldet Drogenfund von 500 kg.

Marokko – BCIJ meldet Drogenfund von 500 kg.

Drogenhandel und Drogenkartelle gefährden die Zukunft Afrikas.

Marokkanische Behörden melden Drogenfund von über 500 kg Kokain im Hafen von Casablanca. Rabat – Marokkos Bundespolizei (Zentralbüro für juristische Ermittlungen (BCIJ)) bestätigt die Beschlagnahmung von über einer halben Tonne Kokain. In einer Pressemeldung, die von der marokkanischen-staatlichen Presseagentur MAP veröffentlicht wurde, gibt das BCIJ bekannt, dass ca. 541 kg Kokain im Hafen von Casablanca gezielt aus dem Verkehr gezogen…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
25.5 ° C
29.1 °
25.2 °
73 %
4.1kmh
0 %
Mo
25 °
Di
29 °
Mi
29 °
Do
27 °
Fr
25 °