StartKulturMarokko – Beginn des Ramadans voraussichtlich am 12. März 2024

Marokko – Beginn des Ramadans voraussichtlich am 12. März 2024

Kommende islamische Feiertage vorausgesagt.

Europa und der Nahe Osten könnten bereits einen Tag vor Marokko den Beginn des für Muslime heiligen Fastenmonat Ramadan einleiten.

Rabat – Nur noch kurze Zeit bis zum Ramadan 2024, und die Spekulationen über das genaue Datum des Beginns des für Muslime heiligen Fastenmonats in Marokko intensivieren sich weiter.

Nach astronomischen Berechnungen soll der Fastenmonat Ramadan voraussichtlich am Dienstag, den 12. März 2024 beginnen. Die Fastenzeit wird eingeleitet mit dem Beginn des Neumonds und endet mit dem Beginn des nächsten Mondzyklus. Zwar lässt sich der Tag des Neumonds durch Berechnungen genau bestimmen, doch die marokkanische Tradition verlangt, dass das Gestirn mit bloßem Auge beobachtet werden kann.

Die offizielle Bekanntgabe wird daher vom Ministerium für Habus und islamische Angelegenheiten nach der Beobachtung des Neumonds vorgenommen.

Nach Berechnungen von ägyptischen Astronomen wird der Ramadan in Europa und im Nahen Osten voraussichtlich bereits am 11. März 2024 mit dem ersten Fastentag beginnen.

Kommende islamische Feiertage vorausgesagt.

Darüber hinaus würden die Berechnungen ergeben, dass Eid Al-Fitr 1445 (Ende des Ramadans) auf Mittwoch, den 10. April 2024, fallen würde. Eid Al-Adha (Opferfest) würden dann folglich am Montag, den 17. Juni 2024 gefeiert werden können, während der 1. Moharram 1446 (Neujahr) auf Sonntag, den 7. Juli 2024 fallen könnte. Was Eid-Al Mawlid 1446 (Geburtstag des Propheten) angeht, so soll dieser auf Montag, den 16. September 2024, fallen.

Ägypten – Forschungsinstitut für Astronomie berechnet Beginn und Ende des Ramadans.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.4 ° C
26.1 °
21.9 °
53 %
2.7kmh
0 %
Sa
23 °
So
26 °
Mo
24 °
Di
24 °
Mi
22 °