StartMarokkoMarokko – Bericht der spanischen Spionageabwehr entlastet Marokko vom Abhörvorwurf.

Marokko – Bericht der spanischen Spionageabwehr entlastet Marokko vom Abhörvorwurf.

Vorwürfe wegen des Einsatzes der isralischen Pegasus - Spionagesoftware von Marokko stets zurückgewiesen.

Marokko habe sich nicht in innere Angelegenheiten Spaniens eingemischt. Keine Beweise des Einsatzes von Pegasus – Abhörsoftware gegen spanische Regierungsmitglieder durch Marokko

Madrid – In einem Bericht der spanischen Behörde für Spionageabwehr, die dem spanischen Regierungspräsidium untersteht, sei Marokko von allen Vorwürfen der Spionage und der Einmischung in die inneren Angelegenheiten Spaniens entlastet worden, berichtet unter anderem die marokkanisch-staatliche Nachrichtenagentur MAP.

Der Bericht entkräfte danach auf „unmissverständliche Weise“ alle Verdächtigungen und Anschuldigungen, die gegen das Königreich Marokko wegen angeblicher Spionagetätigkeiten gegen den spanischen Regierungschef Pedro Sanchez und andere hohe Beamte des spanischen Staates mithilfe der Pegasus-Software erhoben worden waren.

Im November 2022 hatten hochrangige spanische Beamte diese Anschuldigungen bei einer Anhörung vor einem Ausschuss des Europäischen Parlaments, der den Einsatz der Pegasus-Software untersuchte, bereits dementiert, erinnert MAP

Im Juli 2023 beschloss die spanische Audiencia Nacional, das Verfahren gegen Pegasus aus Mangel an Beweisen einzustellen.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.4 ° C
26.1 °
21.9 °
53 %
2.7kmh
0 %
Sa
23 °
So
26 °
Mo
24 °
Di
24 °
Mi
22 °