StartGesellschaftMarokko – Bisher über 25.000 Migrationsversuche in 2023 unterbunden.

Marokko – Bisher über 25.000 Migrationsversuche in 2023 unterbunden.

Besondere Maßnahmen für die spanischen Enklaven Ceuta / Sebta und Melilla

Behörden nennen Zahlen zu unterbundenen irregulären Migrationsversuchen in Richtung Europa.

Rabat – Neben der Energieversorgung mit erneuerbarer Energie oder „Grünem Wasserstoff“ interessiert sich die Europäische Union EU vor allem für die Unterbindung von sog. irregulärer Migration. Marokko gehört zu den sog. Partnerländern, die zu Gunsten Europas Migranten an der Überfahrt hindern sollen. Die marokkanischen Behörden haben nun aktuelle Zahlen veröffentlicht.

Rund 366.000 Migrationsversuche unterbunden.

In den vergangenen fünf Jahren haben die marokkanischen Behörden rund 366.000 Versuche der irregulären Auswanderung nach Europa unterbunden. Im Jahr 2022 waren es 70.781 und bis Ende Mai 2023 waren es 25.519 sog. erfolglos gebliebene Versuche, wie aus Daten des Innenministeriums und aus einer Presseerklärung über die staatliche Nachrichtenagentur MAP hervorgeht.

Aus den Angaben geht außerdem hervor, dass die Seenotrettung in den letzten fünf Jahren rund 90.000 Migranten retten konnte. Im Jahr 2022 waren es 12.478 Migranten, die aus dem Meer gerettet wurden, bis Ende Mai 2023 waren es 3.150 in Not geratene Personen.

Sicherheitsbehörden melden 290 zerschlagene Schleuserbanden.

Bezüglich der Zerschlagung von kriminellen Schleusernetzwerken stellt dieselbe Behörde fest, dass im Jahr 2022 fast 290 kriminelle Netzwerke zerschlagen wurden, gegenüber 117 bis Ende Mai 2023, was die Gesamtzahl der in den letzten fünf Jahren zerschlagenen Netzwerke auf etwa 1.500 erhöht.

Besondere Maßnahmen für die spanischen Enklaven Ceuta / Sebta und Melilla

Hinsichtlich der von den marokkanischen Behörden abgewehrten Versuche, Ceuta / Sebta und Melilla zu stürmen, weisen die Angaben des Innenministeriums auf rund 100 gescheiterte Versuche in den letzten fünf Jahren hin, an denen etwa 17.500 Anstürmer beteiligt gewesen sein sollen.

Allein im Jahr 2022 gab es 16 abgewehrte Versuche, die Maschendrahtzäune von Ceuta / Sebta und Melilia zu stürmen, während es in den letzten fünf Monaten des Jahres 2023 nur einen einzigen Versuch gab, was auf die Verstärkung der Maßnahmen zur Bekämpfung der irregulären Migration zurückzuführen sei, heißt es von Seiten des Innenministeriums abschließend.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
18.1 ° C
18.1 °
15 °
79 %
4.6kmh
100 %
Do
22 °
Fr
22 °
Sa
22 °
So
23 °
Mo
21 °