StartGesellschaftMarokko – DGST warnt französischen Geheimdienst vor Terroranschlag.

Marokko – DGST warnt französischen Geheimdienst vor Terroranschlag.

Selbstmordattentat mit Schwertern und Sprengstoff von fünf Frauen geplant.

Französischer Staatsbürgerinnen marokkanischer Herkunft sollen laut DGST Anschlag auf Kirche in Frankreich geplant haben. Rabat / Paris – Die Generaldirektion für Territoriale Überwachung (DGST), der marokkanische Auslandsgeheimdienst, hat den französischen Nachrichtendiensten konkrete Informationen über insgesamt fünf französische Staatsbürgerinnen marokkanischer Herkunft geliefert, die über Ostern ein bevorstehendes terroristische Attentat gegen eine Kirche in Frankreich geplant haben sollen. Auf der Grundlage dieser…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
24.3 ° C
27.1 °
24.1 °
69 %
3.1kmh
75 %
Mo
26 °
Di
25 °
Mi
26 °
Do
28 °
Fr
31 °